Nach zwei Jahren Corona bedingter Absagen des traditionellen Fischer – Jägertags
fand heuer am Freitag, 8. Juli 2022 wieder ein Treffen statt. Organisiert wurde der
Nachmittag vom BKFV und führte uns an den Wohlensee. Mit einer Länge von rund 12
Kilometern und einer Breite von maximal 700 Metern ist der Wohlensee mehr Fluss
denn See.
Urs Käser, der zuständige Seepolizist und profunder Kenner des Wohlensee’s
erläuterte uns Spannendes zum See, der nur etwa 5 Kilometer vom Stadtzentrum Bern
liegt und doch wunderbar ruhige Eggeli zu bieten hat, stellenweise glaubte man sich
an einen norwegischen Fjord versetzt!

Nach der Begrüssung durch BKFV Präsident Markus Schneider, führte uns Rolf Steinhauer von der BKW auf dem BKW-Floss den Wohlensee hinauf, vorbei an der Leubachbucht und dem idyllischen Wickacher bis fast zur Wohleibrücke und auf der Frauenkappelenseite des Sees wieder zurück zum Wehr in Mühleberg. Es blieb auf dem Floss genügend Zeit, sich unter einander auszutauschen und ein feiner Weisswein mit dem Fisch des Jahres 2021,
dem Alet als Etikette mundete allen hervorragend.
Nach dem ersten Teil verschoben wir uns ins Klubhaus des Fischereivereins Wohlensee in die Eymatt. Wir durften unter Führung von Urs Käser das neue Bootshaus der Seepolizei besichtigen und anschliessend wurden wir von Sämu Härry und Monika Michel herzlich empfangen und mit einem wunderbaren Apéro im Gärtli der Klubhauses verwöhnt.
Sämus Grilladen, Härdöpfu und ein feines Salatbuffet mit selber gebackenem Brot schmeckte allen hervorragend. Und der süsse Abschluss mit Kaffee fehlte auch nicht Es war wunderbar! Es blieb Zeit, sich auszutauschen, angeregt zu diskutiert und zufriedene Moment mit den Fischerkollegen zu verbringen. Nicht zu vergessen ist, dass Jäger Chrigu Schlatter dem Geschäftsführer des BKFV, Adrian Aeschlimann, erläuterte, wie man erfolgreich den
Kormoran bejagt! Am Wohlensee scheint das zu gelingen, es gibt nämlich keine Kormoran Nester am See!
Petridank an den BKFV und den Fischereiverein Wohlensee für die Organisation des tollen Nachmittagsprogramm und den herrlichen Grillplausch im Klubhaus Eymatt. Wir sind gerne gekommen.

Daniela Jost
Leiterin der Geschäftsstelle des BEJV